Flex Manager
De top 21118 Flexmanagers van Nederland
21118 professionals

 Beschikbaarheid opvragen

interimmanagement TIP: soortgelijke CVs vinden

Controller

Controller

Erfahrungen

Im Moment “independent contractor“ mit Adam Harris (Weltweit Zentrale in Atlanta, USA) für US GAAP & SOX Projekte in Europa.

April 2008 - 2009 CSA, USA automobil konzern, Mannheim, Umsatz USD 2 Milliarde/Billion
European Corporate Financial Controller
Aufgaben:
• Controller für 2 GmbH & KG Einrichtungen in Deutschland verantwortlich für HGB-, Steuer-Compliance-, Treasury, Fixed Assets, überbetriebliche Buchhaltung und andere Fragen in SAP;
• Einführung unternehmensweit genutzter Dienstleistungen für das Finanz- und Rechnungswesen in Deutschland; fachliche und disziplinarische Führung von drei Mitarbeitern auf der Konzernebene sowie fachliche Führung weiterer acht Mitarbeiter/Manager im Bereich Financial Shared Services in Europa und Brasilien;
• zuständig für europaweite Übereinstimmung mit US-GAAP in Deutschland, Italien, Frankreich, Holland, Polen, Tschechische Republik, Spanien und Brasilien für JD Edwards;
• verantwortlich für die finanzielle Berichterstattung, Einhaltung und Beachtung auf eine europaweite Basis für Hyperion Enterprise;
• zuständig für die Arbeit mit den Divisional- und Anlagenbau-Controller, Abschluss von internen Audits Fragen auf eine europaweite Basis;
• Zusammenarbeit mit den externen Rechnungsprüfern auf einer europaweiten Basis für die rechtzeitigen Audits in Übereinstimmung mit US-GAAP;
• Mitglied des weltweiten Sarbanes-Oxley Act (SOX) Lenkungsausschuss, um sicherzustellen, SOX Compliance auf eine europaweite Basis;
• die optimale Gestaltung aller europäischen Dienstleistungsvereinbarungen in Hinblick auf die lokale Gesetzgebung und die zu entrichtende Körperschaftsteuer in Zusammenarbeit mit dem europäischen Tax Management in Amsterdam (Niederlande, International Holdings BV);
• die Koordination der Bankverbindungen, die Einrichtung von Bankkonten, Vollmachten und Zeichnungsberechtigungen sowie die Auswahl von Software für das Inkassoverfahren in Zusammenarbeit mit dem europäischen Cash Pool/Treasury Management in Amsterdam (Niederlande, International Holdings BV)
• die Beschleunigung des Zahlungseingangs und die Reduzierung des DSO in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Financial Shared Services in Europa und Brasilien und den zugehörigen Abteilungen für das Mahnwesen;
• Mitglied des Politischen Ausschusses der Entwürfe neuen US-GAAP-Politik
CSA wurde durch die nordamerikanischen Bail-outs in Mitleidenschaft gezogen.
Grund:
Goldman Sachs ist Inhaber und General Motors der wichtigste Kunde
Ergebnis:
Fundamental-restructuring & Bankrott in August 2009.

April 2004 – April 2008 HEAD NV, London, Umsatz: USD 450 Mio.
Branche: Sportartikel, insbesondere für den Winter- (Head/Tyrolia), Sommer- (Penn) und Tauchsport
Head of Internal Audit (direkt dem CEO in Großbritannien unterstellt, Zugang zum Prüfungsausschuss)
Aufgaben:
• Projekt im Bereich Forensic Accounting auf dem europäischen Festland, Schwerpunkt: Beziehungen mit Zulieferern
• Financial (IFRS/US GAAP) und Operational Audits in Europa und den USA mit dem Schwerpunkt auf der Finanzplanung, der Prognoseerstellung, betrieblichen Funktionsbereichen (z. B. Einkauf und Lagerhaltung) und der Einhaltung von SOX 302
• SOX 404: Zusammenstellung der unternehmensinternen Organisationsrichtlinien und Verfahrensanweisungen zu einem Handbuch, um die Einhaltung der Dokumentationspflichten zu gewährleisten
• SOX 404: Unterstützung des Managements bei der Duchführung der SOX 404-Prozesse durch Testing für das 1. Quartal
• Due Diligence bei einem Unternehmenserwerb im Amazonas-Gebiet, Brasilien

April 2002 – April 2004 META GROUP INC, Stamford, Connecticut, USA und Frankfurt, Umsatz: USD 120 Mio.
Branche: Informationstechnologie
Director of Internal Audit (dem CEO in den USA, dem CFO und dem Prüfungsausschuss unterstellt)
Aufgaben:
• Kritische Durchsicht sämtlicher Vertriebsverträge unter dem Gesichtspunkt der Ertragsrealisierung nach US-GAAP, d. h., der Anwendung der Percentage-of-Completion-Methode
• Due Diligences in Skandinavien und Mitteleuropa
• Financial (US GAAP) und Operational Audits in den USA, in EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum
• SOX 302-Quartalsreviews: Festlegung eines Drei-Monats-Zeitplans sowie Ad-hoc-Review und Testing gemeinsam mit dem Management seit der Einführung des Sarbanes-Oxley Act am 31. Juli 2002
• SOX 404: Zusammenstellung der unternehmensinternen Organisationsrichtlinien und Verfahrensanweisungen zu einem Handbuch, um die Einhaltung der Dokumentationspflichten zu gewährleisten

March 2001 – March 2002 BRAMMER PLC, ELECTRONIC SERVICES DIVISION Darmstadt,
Umsatz: GBP 300 Mio.
Branche: Ausgelagerte Verwaltung (Vermietung/Kalibrierung) von elektronischer Hardware (IBM, SUN, HP, Compaq, SGI etc.) und damit verbundene Dienstleistungen
Financial Controller für Mittel-, Ost- und Südeuropa
Aufgaben:
• Sicherstellung der Umsetzung der konzernweiten Organisationsrichtlinien und Verfahrensanweisungen
• Sicherstellung, dass Kontrollabläufe und Prüfverfahren im Kassenwesen, in der Forderungs- und Verbindlichkeitenverwaltung, in der Lagerhaltung, in der Anlagenbuchhaltung und in der IT implementiert, überwacht und ordnungsgemäß ausgeführt werden (monatliche Berichterstattung auf Grundlage einer Audit-Checkliste)
• Sicherstellung der richtigen Zuordnung von Erträgen und Kosten während der Laufzeit von Mietverträgen für elektronische Hardware
• Implementierung von MIS, Erstellung von Cognos-Berichten sowie ACL-basierten Berichten um eine zuverlässige GuV, Bilanz und Managementberichterstattung zu gewährleisten
• Sicherstellung einer zutreffenden und zeitnahen Berichterstattung in 5 Konzernländern (Deutschland, Italien, Spanien, Tschechische Republik, Schweiz)

Jan 1999 – März 2001 FORTUNE BRANDS, Uxbridge, Großbritannien,
Umsatz: USD 5,2 Mrd./Jahr
Branche: Konsumgüter. Haushalts- und Büroprodukte: ACCO Brands; Golfartikel – Marken: Titleist, Footjoy und Cobra; Spirituosen: JBB Brands (Jim Bean)
Audit Manager
Aufgaben:
Leitung von Financial/US GAAP, Operating und Marketing Audits in Großbritannien, Kontinentaleuropa und Lateinamerika sowie in den USA
• Feststellung, ob die Organisation des Rechnungswesens und die fachliche Kompetenz der dort beschäftigten Mitarbeiter eine angemessene finanzielle Kontrolle des Unternehmens ermöglichen
• Bestätigung, dass in Bezug auf das Anlagevermögen, die Vorräte, liquide Mittel sowie Forderungen und Verbindlichkeiten ausreichende rechnungslegungsbezogene Kontrollen bestehen
• Feststellung, ob die Kreditgewährung an Kunden ausreichend kontrolliert wird. Sicherstellung, dass die laufende Debitorenbuchhaltung korrekt ist und dass Wertberichtigungen auf zweifelhafte Forderungen angemessen und ordnungsgemäß genehmigt worden sind
• Feststellung der Korrektheit der Lagerbuchhaltung, Sicherstellung, dass veraltete Vorräte und Bestände mit geringer Umschlagshäufigkeit sorgfältig überwacht, kontrolliert und in den Büchern erfasst werden.
• Beurteilung der Angemessenheit der eingesetzten Management-Informationssysteme
• Prüfung der Budget- und Ausgabensituation, Untersuchung wesentlicher Abweichungen zwischen der Finanzplanung und den tatsächlichen Kosten für einzelne Produktpromotionen und -einführungen


Ausbildungen

• Deusto Business School, BA in Business Administration mit dem Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen, Abschlussnote: 2:1 (1984-1989)

• KPMG, Finanzdienstleistungen, Externe Revision, , Bilbao, Spanien (1991-1992)

• MBA mit dem Schwerpunkt Finanzmanagement, City Business College, London (1992-1993)

• THORN EUROPE, THORN EMI PLC, Vermietungen, Internal Auditor (dem Audit Manager unterstellt) Europazentrale, Bad Homburg (1994-1995)

• ADIDAS, Sportartikel , International Auditor (dem Vice President Internal Audit unterstellt plus projekten mit CFO )Amsterdam, Niederlande, und Herzogenaurach, Deutschland, (1995-1997)

• Institute of Internal Auditors (UK), Affiliate, Forensic Training (1997)

• NORTEL NETWORKS, Telekommunikation und Internetlösungen/-dienste, Forensic Accounting Expert, Maidenhead, Großbritannien (1997-1999)


Sprachen

Spanisch: Muttersprache
Italienisch: fließend
Englisch: fließend
Deutsch: kompetent (verbessert sich stetig)


Sonstiges

IT SYSTEMS:
JD Edwards, HFM, SAP, Navision, BaaN, Cognos, Lawson Financials.


 Beschikbaarheid opvragen

Interim managers zoeken:


interimmanagement Opdrachtomschrijving :