Flex Manager

 Beschikbaarheid opvragen

interimmanagement TIP: soortgelijke CVs vinden

Interim Manager Finance

Interim Manager Finance

Erfahrungen

07/09 – heute Runkel-Dehrn (bei Limburg)
Interim Manager
07/11 – 09/13 Projektauftrag – pharmazeutische Großhandel, St. Augustin

• Überbrückung der vakanten Position Finance Director
• Entwicklung einer Überleitung des HGB Abschlusses zum IFRS Abschluss
• Erstellung des monatlichen KPI-Berichts für britische Muttergesellschaft
• Ansprechpartner bei der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer (Reporting und Accounting)
• Erstellung der HGB-Konzernbilanz (BilMoG) nebst Anhang und Lagebericht
• Erstellung der Einzelabschlüsse
• Budgeterstellung sowie Dreijahresplan
• Forecasts mit Abweichungsanalysen
• Ansprechpartner für die interne Revision

01/11 – 06/11 Projektauftrag – Pharmazeutisches Unternehmen, Bonn

• Überbrückung der vakanten Position Leiter Buchhaltung und Controlling
• Projekt – Einführung einer detaillierten Analyse zur Bruttomarge
• Überarbeitung und Umsetzung der Feststellungen aus der Vorprüfung der Wirtschaftsprüfer
• Entwicklung einer Überleitung des HGB Abschlusses zum IFRS Abschluss
• Mitwirkung bei der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer (Reporting und Buchhaltung)
• Erstellung der HGB-Konzernbilanz nebst Anhang und Lagebericht
• Budgeterstellung sowie Dreijahresplan
• Forecasts mit Abweichungsanalysen


01/10 - 01/11 Projektauftrag bei einem pharmazeutischen Großhändler
• Überbrückung der vakanten Position Leiter Controlling
• Projekt – Einführung einer detaillierten Analyse zur Bruttomarge
• Projekt – Vertragsdatenbank für Projekt mit Ärzten nebst Kostenanalyse
• Umsetzung der Feststellungen aus dem Internal Audit Report
• Überarbeitung und Umsetzung der Feststellungen aus der Vorprüfung der Wirtschaftsprüfer
• Entwicklung einer Überleitung des HGB Abschlusses zum IFRS Abschluss
• Mitwirkung bei der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer (Reporting und Buchhaltung)
• Erstellung der HGB-Konzernbilanz nebst Anhang und Lagebericht
• Überprüfung des Bankreportings sowie der Prüfung der Erfüllungskriterien mit dem Vertrag

07/09 - 12/09 Projektauftrag eines mittelständigen Pharmaunternehmens:
• Mithilfe bei der Erstellung des Jahresabschlusses nach Schweizer-GAAP für die Jahre 2007 und 2008 inklusive Überleitung von US-GAAP nach Swiss-GAAP
• Aufbereitung von Unterlagen für eine USt-Sonderprüfung für die Jahre 2006 und 2007 der Valeant Pharmaceuticals Switzerland GmbH

01/93 – 06/09 Valeant Pharmaceuticals INC. (vormals ICN Pharmaceuticals INC:, Aliso Viejo, USA
Produktion und Vertrieb von Arzneimitteln, US-amerikanische Muttergesellschaft, börsennotiert
Konzern: $657 Mio. Umsatz / ca. 2.000 Mitarbeiter in 2008

04/01 – 06/09 Meda Pharma GmbH & Co. KG, Bad Homburg,vormals Valeant
Pharmaceuticals Germany GmbH, Eschborn, davor ICN Pharmaceuticals Germany GmbH
Finance Director
Aufgabe:
• Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB, Österreichs HBG, Schweizer GAAP , US-GAAP und IFRS sowie dessen Reporting auf HFM (Hyperion Financial
Management)
• Erstellung der Steuerbilanz für die deutsche Gesellschaft, sowie die Vorbereitung der Steuererklärungen nebst Anlagen
• Führungsverantwortung für 3 Mitarbeiter
• Budget- und Forcasterstellung (Verkäufe, Gewinn- und Verlustrechnung und Cash) und laufende Überwachung
• Mitwirkung bei Produktakquisitionen (Wyeth)
• Projektarbeit – Einführung HFM, Vorbereitung zur Einführung von SAP (SAP Blueprint erstellt – SAP wurde nicht eingeführt) und Einführung Sarbanes-Oxley (SOx) als Full Scope Entity
• Organisation und Durchführung des jährlichen Inventur
• Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Banken und Versicherungen sowie bei Betriebsprüfungen
Erfolge:
• Reporting von 10 Arbeitstagen auf 4 Arbeitstage reduziert
• Einführung des Share Service Centers im Juli 2007 für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz mit der Führung der Buchhaltung sowie des Reportings nach US-
GAAP und ab 09/08 nach IFRS, inklusive der Erstellung der Statutarischen Konten für die einzelnen Länder.
Dieses Projekt wurde im Dezember 2006 angefangen und fristgerecht im Juli 2007 abgeschlossen
• Erfolgreiche Einführung von SOx im Jahr 2004 als Full Scope SOx Entity für die Valeant Pharmaceuticals Germany GmbH. In den Jahren 2005 und 2006 war die Gesellschaft
nur eine „Entity Level Control“ und im Jahr 2007 sind die Valeant Pharmaceuticals Germany GmbH und die Valeant Pharmaceuticals Switzerland GmbH wieder erfolgreich als Full Scope SOx Entities mit den Prozessen „Order to Cash“, „Purchase to Pay“, „Inventory“ und „Monthly Reporting“ eingeführt worden
• Hauptverantwortliche Person bei zwei Großbetriebsprüfungen für die Zeiträume 1995 bis 1997 als auch für die Jahre 2002 bis 2004; kaum nennenswerte Ergebnisse für das Finanzamt
• Einführung von HFM im Jahr 2004. Das Projekt wurde im Januar 2004 begonnen und hat insgesamt 6 Monate gedauert, wobei die Monate April bis Juni parallel mit Hyperion Enterprise berichtet worden sind. Das System wurde termingerecht in Betrieb genommen

02/98 – 03/01 ICN Pharmaceuticals Ltd., Basingstoke, United Kingdom
Financial Controller / Finance Manager
Aufgabe:
• Erstellung der Monats- Quartals- und Jahresschlüsse nach UK-GAAP und US-GAAP für die UK-Operation und das European Headquarters auf Hyperion Enterprise
• Erstellung des Statutarischen Jahresabschlusses nach UK-GAAP
• Budget- und Forcasterstellung (Verkäufe, Gewinn- und Verlustrechnung und Cash) und laufende Überwachung
• Führungsverantwortung für 3 Mitarbeiter
• Due Diligence (Akquisition des Produktes Clivarine von der Knoll AG, Ludwigshafen) und der Produkte Betim und Prestim von Leo Pharmaceuticals Ltd, UK)
Erfolge:
• Reporting immer innerhalb des von Corporate (USA) vorgegebenen Zeitrahmens
• Selbständige Übernahme der gesamten Buchhaltung UK auf PRMS nach zweimonatiger Einarbeitungsphase
• Sehr gute Zusammenarbeit zwischen Operation (Sales & Marketing) und Finanzen
Wechselmotivation:
Beförderung zum Direktor Finance, Rückkehr nach Deutschland

03/96 – 01/98 ICN Pharmaceuticals Ltd., High Wycombe, United Kingdom
Financial Accountant (Germany)
Aufgabe:
• Erstellung der US-GAAP Reportings für Deutschland und Italien
• Konsolidierung von 7 europäischen Schwestergesellschaften inklusive der Management-Accounts auf Ist-, Forecast und Planbasis
• Budgeterstellung für Deutschland und Italien
• Konsolidierung von 7 europäischen Schwestergesellschaften
• Erstellung und Konsolidierung der wöchentlichen Verkaufsmeldungen sowie des Cash-Flows
Erfolge:
• Einführung des Reportings für zwei verschiedene Management-Teams (Pharmaceuticals und Biomedicals)
• Mitwirkung beim Aufbau des Pharmageschäfts in Deutschland mit hoher Reisetätigkeit sowie den Aufbau der Buchhaltung sowie dem Gehaltsprozess
• Konsolidierung immer im Rahmes der Zeitvorgabe von Corporate (USA)

01/93 – 02/96 ICN Biomedicals GmbH, Meckenheim (bei Bonn)
Leiter Finanz- und Rechnungswesen
Aufgabe:
• Finanz-, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung nach HGB
• Anlagenbuchhaltung
• Erstellung des Jahresabschusses nach HGB nebst Steuererklärungen
• Ordnungsgemäße und termingerechte Abwicklung des Zahlungsverkehrs
• Organisation und Durchführung des jährlichen Inventur
• Reisekosten- und Prämienberechnungen
• Kassenführung
Erfolge:
• Einführung der Software Sage / KHK mit Einführung eines neuen Kontenrahmens im Jahr 1993. Das Projekt wurde im August 1993 angefangen und im Oktober 1993 wurde Sage / KHK erfolgreich eingeführt
• Rücknahme der zentralen Buchhaltung aus Holland im Oktober 1993. Das Projekt wurde mit Einführung des neuen Buchhaltungssystems fristgerecht abgeschlossen
• Nachbuchung der kompletten Buchhaltung für die Jahre 1991 und 1992 inklusive Kontenabstimmung und Jahresabschluss wegen Mängeln der Ordnungsmäßigkeit der Buchhaltung (wurde in Schottland und Holland gebucht).
Dieses Projekt benötigte 11 Monate.

01/92 – 12/92 Kremer, Troisdorf-Sieglar
Steuerfachgehilfe, Steuerberater / vereidigter Buchprüfer
Aufgabe:
• Selbständige Überwachung von Terminen und Fristen
• Bearbeitung Zahlungs- und Schriftverkehr
• Buchführungstechniken (DATEV und manuell)
• Erstellung von Jahresabschlüssen
• Erstellung von Umsatz- und Lohnsteuervoranmeldungen
• Selbständige Erstellung von Einkommensteuererklärungen per DATEV

07/91 – 12/91 Dr. Frey, Siegburg
Steuerfachgehilfe, Steuerberater / Wirtschaftsprüfer
Aufgabe:
• Erstellung von Mandantenbuchführungen
• Lohnabrechnungen
• Ausfertigung von Einkommensteuererklärungen


Ausbildungen

1994 Fortbildung zum Bilanzbuchhalter (Dr. Endriss und IHK)

08/88 – 06/91 Fachgehilfe in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen,
Steuerberater Georg Welke, Bonn
Abschluss-Note: Sehr gut

1987 Höhere Handelsschule, Bonn, Abschluss mit Fachhochschulreife


Kernkompetenzen

• Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB, Schweizer-GAAP, Österreiches-GAAP, UK-GAAP
• Reporting nach US-GAAP auf HFM (Hyperion Financial Management)
• SOx404 (Full Scope SOx Entity)
• Mitarbeiterführung
• Projektarbeiten (Einführung HFM, SOx und Systemeinführungen)


Sprachen

Deutsch - Muttersprache
Englisch - verhandlungssicher

Sonstiges

IT-KENNTNISSE
• MS-Office: sehr gut (Excel, Word und PowerPoint); Grundkenntnisse MS Access und Project
• HFM (Hyperion Financial Management) und Hyperion Enterprise: sehr gut
• Anwenderkenntnisse in DATEV, Sage/KHK, PRMS (Oracleähnlich) und SAP (Grundkenntnisse)

RECHNUNGSLEGUNGSKENNTNISSE
• HGB: bilanzsicher
• IFRS: sehr gut Kenntnisse
• US-GAAP: bilanzsicher
• Obligationsrecht Schweiz: sehr gute Kenntnisse
• UK-GAAP: gute Kenntnisse

SONSTIGES
Mobilität: europaweit, reisebereit


 Beschikbaarheid opvragen

Interim managers zoeken:


interimmanagement Opdrachtomschrijving :